Gesprächskreise für Angehörige von Menschen mit Demenz in Mölln

Wenn ein Mensch an Alzheimer oder einer anderen Form der Demenz erkrankt, betrifft das auch die Familie. Im Verlauf der Krankheit gehen Angehörige durch ein Wechselbad von Gefühlen und müssen viele praktische Herausforderungen bewältigen. Unter fachlicher Begleitung finden nun regelmäßige Treffen statt, um sich mit anderen Angehörigen auszutauschen.

In den regelmäßigen monatlichen Treffen erhalten die Angehörigen Informationen über die Erkrankung und den Umgang mit dem Kranken und Praxistipps für den Alltag. Durch den Austausch mit Gleichbetroffenen entstehen neue Bekanntschaften und Kontakte. Hier finden Sie Verständnis und Anerkennung und können neue Perspektiven entwickeln.

Die fachliche Begleitung findet durch die Alzheimergesellschaft und durch das Demenznetz Herzogtum Lauenburg statt.

  • Treffen:

    An jedem 1. Mittwoch im Monat von 18 Uhr - 19:30 Uhr

  • Treffpunkt:

    Polleyn-Zentrum im Bonhoeffer-Raum
    Joachim-Polleyn-Platz 9
    923879 Mölln

  • Kontakt:

    Barbara Hergert , Demenznetz Herzogtum Lauenburg
    Telefon: 04542 8384670