10.04.2019

Aktionswoche Selbsthilfe - 18. bis zum 26. Mai 2019

KIBIS Herzogtum-Lauenburg beteiligt sich an der Aktionswoche Selbsthilfe, die bundesweit unter dem Motto "wir hilft" stattfindet.

Fotoausstellung: Das kann Selbsthilfe!

Gezeigt wird die Fotoausstellung "Das kann Selbsthilfe!" vom 20. bis 24. Mai 2019 täglich von 9-17 Uhr.

Festliche Eröffnung mit Musik von Crescendo am Montag, 20. Mai um 12:40 Uhr

Am Dienstag, den 21. Mai 2019 präsentieren sich verschiedene Selbsthilfegruppen von 10-13 Uhr. Themen sind

  • Suchtselbsthilfe mit Suchtparcour zum Ausprobieren
  • Psychosoziale Selbsthilfe: Angst, Depressionen, Borderline
  • Behindertenselbsthilfe

Ernährung bei PARKINSON-Erkrankung

Ernährungsvortrag - Donnerstag, 23.05.2019, 16-18- Uhr

Referentin: Renate Frank

Berufsbildungszentrum in Mölln, Kerschensteiner Str. 2 in der Aula. Barrierefreier  Zugang über Heinrich- Langhans-Straße , gegenüber Penny-Parkplatz

Eine Veranstaltung mit der Selbsthilfegruppe „Zitterpartie“  für Parkinson-Erkrankte und Angehörige aus Mölln

Kontakt: Markus Lau Tel. 04542- 869 471 und KIBIS, Selbsthilfekontaktstelle, Tel. 04542- 90 59 250

Eintritt frei,  Anmeldung ist nicht erforderlich!

 

Sucht im Alter - Information und Erfahrungsaustausch

Am Freitag, den 24. Mai 2019 von 17-19 Uhr

In der HASPA in Geesthacht, Fußgängerzone,  Bergedorfer Str. 37

Referent: Fred Abel

Suchtselbsthilfegruppe: Die Weiche, Geesthacht

  • Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit bei älteren Menschen
  • Ursachen der Sucht: Einsamkeit, fehlende Aktivität
  • Die Sucht tritt hauptsächlich im Verborgenen auf im häuslichen Umfeld und in stationären Einrichtungen

Eintritt frei, Anmeldung ist nicht erforderlich.

In Kooperation mit KIBIS, Kontaktstelle für Selbsthilfe:www.kibis-herzogtum-lauenburg.de.

Weitere Informationen zur Aktionswoche Selbsthilfe:www.wir-hilft.de