26.08.2019 erstellt von Renate Schächinger

Interessantes Tagesseminar "Datenschutz in der Selbsthilfe" - Anmeldung jetzt!

 Termin: Samstag, den 21. September 2019, 10-15 Uhr

Ort: Mölln

 

Referentin:  Rechtsanwältin Frau Midleger-Lehner

Datenschutz: Grundlagen und Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung innerhalb der Gruppe, das Verarbeitungsverzeichnung und die Datenschutzerklärung.

Presserecht und Urheberrecht: bei Flyern und dem Internetauftritt, Impressumspflicht und Anbieterkennzeichnung, Schnittstelle zum Datenschutz und Neues zum Urheberrecht.

Im Gruppengespräch werden wir uns darüber austauschen, wie der Datenschutz sinnvoll in die Gruppenarbeit integriert werden kann. Wir arbeiten mit konkreten Beispielen aus der Praxis.

 

Themensammlung für den  Seminartag  von Teilnehmern/innen Gesamttreffen am 5.4.2019:

  • Wie können Gruppen-homepages datenschutzrechtlich aktualisiert werden
  • Umgang mit Teilnehmerlisten, Telefonlisten, Mitgliederlisten ( auch für KIBIS zB. Beim Gesamttreffen
  • Weitergabe von Daten an neue Mitglieder bzw. von neuen Mitgliedern
  • E-Mail- Verkehr
  • Datenschutz bei What`s App Nachrichten oder Gruppen, facebook
  • Umgang mit Fotos, Ankündigung beim Fotografieren, Veröffentlichung von Fotos auf homepages,  auf Gruppenflyern, zu Werbezwecken in Zeitungen und auf öffentlichen Veranstaltungen
  • Weitergabe von Kontodaten, Aufbewahrung von Belegen,
  • Speichern und Löschen von Daten
  • Einfache Sprachregelung oder schriftliche Regelung für Datenschutz in den Selbsthilfegruppen

Interessierte wenden sich an KIBIS, Wasserkrüger Weg 7 in 23 879 Mölln,
Tel. 04542- 90 59 250 , E-Mail: kibis-kr-rzparitaet-sh.org

Anmeldung ist erforderlich, Kostenbeitrag: 15 Euro für die Verpflegung