26.06.2019

Tagesseminar "Datenschutz in der Selbsthilfe"

Termin: Samstag, den 21. September 2019, Uhrzeit wird noch  bekannt gegeben

Ort: Mölln

 

Referentin:  Rechtsanwältin Frau Midleger-Lehner

Datenschutz: Grundlagen und Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung innerhalb der Gruppe, das Verarbeitungsverzeichnung und die Datenschutzerklärung.

Presserecht und Urheberrecht: bei Flyern und dem Internetauftritt, Impressumspflicht und Anbieterkennzeichnung, Schnittstelle zum Datenschutz und Neues zum Urheberrecht.

 

Themensammlung für den  Seminartag  von Teilnehmern/innen Gesamttreffen am 5.4.2019:

  • Wie können Gruppen-homepages datenschutzrechtlich aktualisiert werden
  • Umgang mit Teilnehmerlisten, Telefonlisten, Mitgliederlisten ( auch für KIBIS zB. Beim Gesamttreffen
  • Weitergabe von Daten an neue Mitglieder bzw. von neuen Mitgliedern
  • E-Mail- Verkehr
  • Datenschutz bei What`s App Nachrichten oder Gruppen, facebook
  • Umgang mit Fotos, Ankündigung beim Fotografieren, Veröffentlichung von Fotos auf homepages,  auf Gruppenflyern, zu Werbezwecken in Zeitungen und auf öffentlichen Veranstaltungen
  • Weitergabe von Kontodaten, Aufbewahrung von Belegen,
  • Speichern und Löschen von Daten
  • Einfache Sprachregelung oder schriftliche Regelung für Datenschutz in den Selbsthilfegruppen

An die Selbsthilfegruppen im Kreis Herzogtum Lauenburg erfolgt noch eine schriftliche Einladung.
Andere Interessierte wenden sich an KIBIS, Wasserkrüger Weg 7 in 23 879 Mölln,
Tel. 04542- 90 59 250 , E-Mail: kibis-kr-rzparitaet-sh.org