Selbsthilfe

Menschen, die den Weg in eine Selbsthilfegruppe suchen, wollen ihre Probleme nicht mehr mit sich alleine ausmachen, sondern sie suchen den Weg der gegenseitigen Hilfe unter Gleichbetroffenen. In der Regel arbeiten die Selbsthilfegruppen ohne professionelle Hilfe, es gibt jedoch auch Gruppen mit professioneller Anleitung oder die Gruppen laden Fachleute zu einzelnen Themen ein.

Selbsthilfegruppen kennzeichnen sich durch den freiwilligen, meist losen Zusammenschluss von Menschen, die gemeinsamein eine Krankheit, Behinderung, psychische oder soziale Schwierigkeiten, von denen sie entweder selbst oder als Angehörige betroffen sind, bewältigen wollen.
Ihr Ziel ist eine Veränderung ihrer persönlichen Lebensumstände und häufig auch ein Hinenwirken in ihr soziales und politische Umfeld.