So erreichen Sie uns

Mölln:

Wasserkrüger Weg 7
(Eingang Hoeltich-Stift)
23879 Mölln

Di u.  Mi: 9-13 Uhr
Do: 15-18 Uhr

Tel.  04542/ 90 59 250


Geesthacht:

Flottbeker Stieg 1
(Eingang Hochhaus)
21502 Geesthacht

Do: 14-18 Uhr
(und nach Absprache)

Tel. 04152/ 90 79 714

Selbsthilfe stärkt für Krisenzeiten

Liebe Besucher*innen der Homepage von KIBIS Herzogtum Lauenburg,

die aktuelle Situation in der Pandemie zeigt uns, dass Menschen, die Selbsthilfegruppen besuchen, Stärke mitbringen, um mit Krisensituationen gut umzugehen. Die gegenseitige Unterstützung in Gruppen mit Suchtproblematik, persönlichen Lebenskrisen oder Krankheiten stärkt die Menschen und befähigt sie, gute Lösungen zu suchen.

Auch das vorsichtige Öffnen der Gruppenräume und die persönlichen Gruppentreffen werden von den Selbsthilfegruppen sehr verantwortungsvoll umgesetzt. Selbsthilfe bedeutet Eigenverantwortung für sich zu übernehmen und die Kraft der Gruppe positiv für sich zu nutzen. Erste persönliche Begegnungen zeigen, dass Vertrauen da ist und auf das Gemeinsame aufgebaut werden kann. Das Herzstück jeder Selbsthilfegruppe ist die persönliche Begegnung, die wieder stattfinden können.

Wenden Sie sich gerne telefonisch an die Selbsthilfeberatung KIBIS im Kreis Herzogtum Lauenburg unter Telefon 04542 – 90 59 250 und 04152- 907 97 14 um zu erfahren, welche Selbsthilfemöglichkeiten Sie haben und den Kontakt zu den Selbsthilfegruppen herzustellen.

(Hier weiter lesen)

Aktuelles

17.09.2020
Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung EUTB berät Menschen mit Behinderung oder Personen, die von einer Behinderung bedroht sind. Auch... »
05.09.2020
Am Montag, den 14. September von 17- 19 Uhr findet das Psychose- Seminar in der Kulturwerkstatt des Lebenshilfewerkes im Robert- Koch- Park,... »
21.08.2020
Im September 2020 findet im Kreis die Woche der Demenz statt. An verschiedenen Orten wird ein Bus zu besichtigen sein und zur Reise des Vergessens... »
alle anzeigen

So erreichen Sie uns in Mölln:

Wasserkrüger Weg 7
(Eingang Hoeltich-Stift)
23879 Mölln  »

So erreichen Sie uns in Geesthacht:

Flottbeker Stieg 1
(Eingang Hochhaus)
21502 Geesthacht   »

FÖRDERUNG

 

Die Selbsthilfekontaktstelle KIBIS wird gefördert aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein, der Krankenkassen im Rahmen der Gemeinschaftsförderung, der AOK NordWest, des Kreises Herzogtum Lauenburg, der Stadt Geesthacht, der Stadt Mölln, der Stadt Ratzeburg und der Deutschen Rentenversicherung Nord.

Die Förderer im Einzelnen »

Der Kinospot / Kurzfilm zur Selbsthilfe

Der neue Imagefilm der Selbsthilfe ist online!

https://www.youtube.com/watch?v=6BE-u034NVU

(Veröffentlicht von KIBIS Flensburg)